Ich möchte mich Ihnen gerne vorstellen: Mein Name ist Marcel Everaarts und komme ursprünglich aus Holland.

Schon seit meiner Kindheit haben mich Pferde fasziniert und daher habe ich mit 14 Jahren angefangen zu reiten. Durch einen Nebenjob konnte ich mir den Privatunterricht finanzieren.

Ich fand damals (sowie noch heute), dass man viel mehr durch Privatunterricht, als durch Gruppenunterricht lernen kann.

Schon sehr früh habe ich bemerkt, dass ich mich mit Leib und Seele in die "Pferdewelt" stürzen und so viel als möglich lernen wollte. Deshalb habe ich oft von der Seite aus mitgeschaut, wenn Trainer Reitunterricht gaben, wodurch ich sehr viel lernen konnte.

Nach der weiterführenden Schule habe ich mit gutem Erfolg die Reitschule in Deurne besucht und meinen Abschluss als Trainer gemacht. Während und nach meiner Ausbildung bin ich sehr viel auf Pferden geritten, die für Wettbewerbe vorbereitet und verkauft wurden. Dadurch habe ich mich selber so weiterentwickeln können, sodass ich gelernt habe, die Pferde mit ihren eigenen Charaktereigenschaften, auf jedem Niveau, auf ihre eigene Art und Weise trainieren zu können. Ich habe nicht nur Pferde wettbewerbsfähig gemacht, sondern auch in verschiedenen Ställen gearbeitet in denen Dressur unterrichtet wurde, wodurch ich meine Qualitäten als Dressurreiter erheblich verbessern und von Pferden, die auf höchstem Niveau geritten wurden, lernen konnte.

In Wettbewerben habe ich viele verschiedene Pferde geritten. Im Moment besitze ich selber einen Friesenhengst der sieben Jahre alt ist. Seine Abstammung ist Anders 451 x Jasper 366, ein sehr arbeitswilliges Pferd, mit dem ich hier in Österreich an Turnieren teilnehmen möchte.


Mein Motto lautet:

Qualität zu erreichen braucht seine Zeit, aber zum Schluss erlangt man sie!

Liebe Grüße,

Marcel Everaarts

 

Das Reithotel in Kaprun: Geheimtipp für Pferdefreunde

Es spielt keine Rolle, ob Sie Ihren Reiturlaub alleine planen, nur mit Ihrem Partner oder aber mit der ganzen Familie verbringen möchten: Am Landgut Edelweiss kommen alle Gäste auf ihre Kosten. Dafür sorgen nicht nur unsere gemütlich eingerichteten Zimmer & Appartements, sondern auch das tägliche, reichhaltige Frühstück und der Streichelzoo für die Kleinen. Unser Reithotel im Salzburger Land überzeugt mit seinem einzigartigen Flair, seinem umfangreichen Angebot und seiner Gastfreundlichkeit.

 

Reiturlaub mit Pferd: ein gemeinsames Abenteuer

Wenn Sie Ihre Fähigkeiten verbessern oder einfach nur neue Wege gemeinsam mit Ihrem Pferd erkunden möchten, ist ein Urlaub in unserem Reithotel in Kaprun eine gute Wahl. Damit Ihr Pferd sich besonders wohl fühlt, stehen geräumige Gästeboxen zur Verfügung. Außerhalb der Boxen kann Ihr Pferd auf unseren grünen Wiesen herumtoben und sich an heißen Tagen im hoteleigenen Teich abkühlen. Wir können Ihnen versichern: Ein Reiturlaub mit dem eigenen Pferd ist etwas ganz Besonderes!

 

Vielfältiges Angebot für Ihren Reiturlaub in Salzburg

Auf unserem Landgut finden Sie alles, was Sie für einen unvergesslichen Reiturlaub brauchen: Erleben Sie eine Kutschenfahrt durch Kaprun, absolvieren Sie Ihr tägliches Training auf unserem Dressurplatz oder probieren Sie sich an unseren Working Equitation Trailhindernissen. Auf Wunsch stellen wir Ihnen unseren erfahrenen Reitlehrer zur Seite, der Ihr Training leitet und Ihnen mit seinen Tipps und seinen Erfahrungen eine große Unterstützung sein wird. Für Reitanfänger bieten wir in unserem Reithotel Schnupper- und Einsteigerkurse an. Auf unseren braven Schulpferden können Sie und Ihre Kinder erste Erfahrungen sammeln und die Liebe zum Pferd entdecken. Ein ganz besonderes Highlight während Ihres Urlaubs in unserem Reithotel sind aber mit Sicherheit die Ausritte im wunderschönen Naturschutzgebiet Zell am See-Kaprun. Dabei können Sie entspannen, Kraft tanken und wunderschöne Fleckchen entdecken, die Ihnen anderweitig vielleicht verborgen bleiben würden.

Wir freuen uns, Sie bald bei Ihrem Reiturlaub auf unserem Landgut in Salzburg begrüßen zu dürfen!

Kaprun, Austria

Landgut Edelweiss
Schloßstraße 75, 5710 Kaprun
Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
Telefon:
+43 6547 20492